Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

09.04.2018

Vorschau Heimspiel gegen FC Effretikon

Die Startphase zur Rückrunde hat es in sich. Nachdem man zuhause im ersten Spiel gegen den Leader der Gruppe (FC Wallisellen) 4 zu 1 verlor, konnte man gegen das stark einzustufende FC Embrach am vergangenen Sonntag 3 zu 0 auswärts gewinnen.

Das Spiel in Embrach, bei fantastischem Wetter ausgetragen, war intensiv und sehr ausgeglichen. Das finale Resultat geht in Ordnung, obwohl es nicht unbedingt von Anfang an nach einem solchen klaren Resultat aussah. Beide Teams hatten ihre Chancen, wobei die erste Grosschance auf Embracher Seite zu verzeichnen war. Allgemein hatte wohl der FC Embrach in der ersten Hälfte die Überhand und die klareren Chancen. Hätte einer der guten Chancen des FC Embrach in der ersten Halbzeit zum Torerfolg geführt, wäre das Spiel bei diesen erstmals sehr warmen Temperaturen womöglich ganz anders verlaufen.

Hätte, wenn und aber – unser Fanionteam konnte schlussendlich die am Sonntag wichtige physische Stärke in der 2. Halbzeit ausspielen und trotz augenscheinlicher spielerischer Unterlegenheit das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden. Das Resultat hätte noch höher ausfallen können, wenn die sich ergebenen Konterchancen konsequenter und mit letzter Überzeugung ausgetragen worden wären….



Nun, das Spiel ist vorbei und am kommenden Samstag steht schon die nächste grosse Hürde vor den Toren des Erachfelds. Um 16h empfängt der FC Bülach den aktuell auf dem dritten Tabellenplatz liegenden FC Effretikon. Es wird sich zeigen, ob sich die geschlossene Mannschaftsleistung am Samstag wiederholt – wir wünschen es uns.

Der FC Bülach freut sich auf viele Zuschauer und begrüsst gleichzeitig auch unsere Gäste aus Effretikon



Zurück zur Übersicht